Startseite

  

Landjugend


Kleidersammlung am 03. März 2018

Die Aktion Rumpelkammer der KLJB setzt in Idee und Tat ein Grundanliegen der kath. Landjugendbewegung um, die inter­nationale Solidarität! Jedes Jahr werden Projekte unterstützt, die zur Bildung und Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in ärmeren Ländern auf unserer Erde beitragen.

Bei der Auswahl der Projekte sind der KLJB-Kreisrunde folgende Kriterien wichtig:

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • die Nachhaltigkeit der Projekte
  • vertrauenswürdige Kontaktpersonen
  • Rückmeldungen über die Verwendung von Spenden


Jugend sammelt Altkleider für guten Zweck

 

Rosenheim – Altkleider, Bett- und Haushaltswäsche und Schuhe sammelt die Katholische Landjugendbewegung Aising-Pang (KLJB) jetzt im Rahmen der „Aktion Rumpelkammer“ wieder für den guten Zweck. Der finanzielle Erlös kommt ausgewählten Entwicklungshilfe- und Selbsthilfeprojekte zu Gute. Heuer unterstützen die Jugendlichen den Rosenheim-Kreis, der in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Bildungswerk Werkafrika eine Vorschule in Agbanto (Benin) baut. Des Weiteren spendet die KLJB an den Verein „Kinder in Sicherheit“, der in Rumänien ein Kinderheim eröffnet hat und weiterhin betreut.

 

Gesammelt wird am Samstag, 3. März, im südlichen Stadtgebiet. In den Stadtteilen Aising, Pang und Westerndorf am Wasen holen die Mitglieder unter Leitung von Vorstand Josef Wick die Sammelsäcke direkt in den Straßen ab; in Hohenofen und Brucklach entlang der Hohenofener Straße. Für Oberwöhr, Aisingerwies, Endorfer Au, Fürstätt und Schwaig steht eine zentrale Verladestelle an der Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter in Oberwöhr bereit. Bürger aus Heilig Blut, Happing, Kaltwies, Kaltmühl, Aisinger Landstraße und Kastenau können die zentrale Verladestelle am Pfarrheim Heilig Blut nutzen. Die Sammelsäcke müssen um 8 Uhr bereit stehen, sollten jedoch wegen Diebstahlgefahr noch nicht am Vortag abgestellt werden.

 

Gesammelt werden Bekleidung, Anzüge, Woll- und Strickwaren, Bett- und Haushaltswäsche, Federbetten, Schuhe (paarweise), Hüte und Unterwäsche. Textilreste oder Schneiderabfälle werden nicht befördert. Sammelsäcke sind kostenlos in den Kirchen der Stadtteilkirche „Am Wasen“ sowie bei den Bäckereien Maier in Pang und Mooslechner in Aising erhältlich. Sie sollten gut verschnürt und nicht prallvoll gefüllt sein. Weitere Informationen auch online unter www.kljb-aising-pang.de. aez

 


 

 Neue Vorstandschaft der 

KLJB Aising - Pang 2016




Neue Vorstandschaft der Landjugend Aising/Pang
siehe Vorstandschaft.